Der Sitz der Naturschutzstation befindet sich mitten im Park der Schlossanlage Neschwitz. Zur Station gehört eine Pflegestation für verletzte Tiere sowie der Fischereihof Kleinholscha. Anliegen unserer Arbeit ist, die schützenswerte Kultur- und Naturlandschaft zu erhalten und ihre Schutzbedürftigkeit fest im Bewusstsein der Anwohner und Besucher zu verankern. Durch die geographische Lage im Dreiländereck Sachsens nehmen auch grenzüberschreitende Aktivitäten mit der Tschechischen Republik und Polen eine wichtige Rolle in der Tätigkeit der Naturschutzstation ein.
Naturstattion Neschwitz